DER PARK

Parkzutritt  wieder über Haupteingang möglich


Zunächst wird der Zutritt noch über ein provisorisches Kassenhaus im Haupteingang erfolgen, doch in Kürze  wird mit dem neuen Kassengebäude auch der letzte, große Bauabschnitt fertiggestellt sein. PKW- und Fahrrad-Parkplätze, E-Ladesäulen sowie Sitzbänke stehen bereits uneingeschränkt zur Verfügung.   

Der neue Eingangsbereich  mit der großzügigen Platzfläche, den bepflanzten Beeten und das fast fertiggestellte Kassenhaus lassen gut erahnen, dass der Empfang in den Park zukünftig deutlich einladender und blühender sein wird als zuvor. 


Auch der Förderverein Vier-Jahreszeiten-Park e.V. ist ab sofort im Parkeingang präsent. Auf die größten Projekte weist nun eine Tafel aus Edelstahl hin.  An allen  Standorten der vom Förderverein in den vergangenen 20 Jahren gesponsorten Großprojekte sind jeweils kleine Schilder auf der Tafel angebracht.

Die neue Tafel des Fördervereins verweist auf  die zahlreichen Projekte, die  der Verein in den vergangenen 20 Jahren im Park unterstützt hat.
Bild (v.l.): Burkhard Mackel (Metall Creativ), Michael Kaupmann  und Dorothee Linnenbrink-Stehmann (Vorstand des Fördervereins), Melanie Wiebusch (Forum Oelde).


Im Bereich der Infrastruktur für Besucher wird es eine deutliche Aufwertung im Eingangsbereich geben. So können E-Bike-Fahrer künftig ihre Räder an dem neuen E-Bike-Ladeschrank kostenfrei aufladen, dessen Anschaffung die Stadtwerke Ostmünsterland ermöglicht haben.  Bis    Mitte Juni sollen die Umbauarbeiten am Haupteingang abgeschlossen sein.  

v.l.: Melanie Wiebusch (Geschäftsführerin Forum Oelde), Rolf Berlemann (Geschäftsführer Stadtwerke Ostmünsterland) und Patrick Somfleth (Techniker Forum Oelde) nach der Installierung des neuen E-Bike-Ladeschrankes im Bereich der Fahrradstellplätze.. 


Ich freue mich, dass mit der Neugestaltung des Haupteingangs die Weiterentwicklung des Landesgartenschaugeländes von 2001 konsequent fortgesetzt wird“

Bürgermeisterin Karin Rodeheger zum Start der Umbauarbeiten

v.l.: Baustellenbesichtigung mit Bürgermeisterin Karin Rodeheger, Ulrich Lier (Volksbank eG), Peter Scholz (Vorstand Sparkasse Münsterland Ost), Thomas Schmidt (Vorstand Volksbank eG) und Melanie Wiebusch (Geschäftsführerin Forum Oelde)


„Wichtig für die Menschen in der Region ist, etwas gemeinsam zu machen“

 Thomas Schmidt (Vorstand Volksbank eG) und Peter Scholz  (Vorstand Sparkasse Münsterland Ost)
zum gemeinschaftlichen Engagement im Park.


Gefördert wird der Umbau des Haupteingangs vom Förderverein des Vier-Jahreszeiten-Parks, der Volksbank eG, der Sparkasse Münsterland-Ost sowie den Stadtwerken Ostmünsterland. Forum-Geschäftsführerin Melanie Wiebusch bedankte sich im Namen des Parks und aller zukünftigen Besucher für die großzügige Hilfe. „Die Unterstützung ist Ausdruck einer besonderen Verbundenheit zum Park“, freut sich Melanie Wiebusch.



Baufortschritt:

Stand der Arbeiten  Im Juni (15.06.)
Stand der Arbeiten  im April  (28.04.)
Stand der Arbeiten  im April  (12.04.)
Stand der Arbeiten Mitte März (10.03.)
Abbau des Kassenhauses (08.01.)


Stand der Arbeiten  Im Juni (02.06.)
Stand der Arbeiten  im April  (12.04.)
Stand der Arbeiten Ende März (24.03.)
Neustart der Arbeiten nach Wintereinbruch (19.02.)
Haupteingang vor Start der Umbauarbeiten